Gerüchte zum iPhone 7

Noch ist noch nicht einmal der Nachfolger des iPhone 6 erhältlich, das wahrscheinlich den Namen 6S bzw. 6S Plus tragen wird, doch schon jetzt gibt es erste Gerüchte zum vermutlich im nächsten Jahr erscheinenden iPhone 7. Das Gerät wird vermutlich ohne Home Button auskommen und darüber hinaus mit der schon vom neuen MacBook bekannten Force Touch Technik auskommen. Mit dieser erübrigt sich der Home Button, da komplett neue Möglichkeiten der Steuerung denkbar sind. Durch verschieden starke Stärken des Drucks lassen sich unterschiedliche Befehle ausführen. Des Weiteren wird das iPhone 7 und sein Vorgänger vermutlich über eine verbesserte Frontkamera verfügen, die mit 1080 p aufzeichnet. Außerdem wird erwartet, dass das iPhone 7 flacher sein wird und über einen schnelleren Prozessor verfügen wird.

Mit iOS 10 wird außerdem eine optische Veränderung des Betriebssystems erwartet. Ob das iPhone 7 abseits der Force Touch Technik noch über weitere neue Technologien verfügen wird, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Interessant wird mit Blick auf die Bezahltechnik Apple Pay sein, wie der Technologiekonzern aus Cupertino (Kalifornien) diese in ein Gerät integrieren möchte, das ohne Home Button auskommt. Viele Analysten prophezeien außerdem bereits zum jetzigen Zeitpunkt einen Projektor der eines Tages im iPhone enthalten sein wird. In puncto Design wird sich Apple wohl treu bleiben und weiter auf abgerundete Ecken und eine zurückhaltende Designsprache setzen. Es bleibt spannend!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*