Tele2

Tele2_LogoDas Unternehmen Tele2 stammt aus Schweden und ist in zehn Ländern verbreitet. Insgesamt hat das Unternehmen 15 Millionen Kunden. Aktueller Chef des Unternehmens ist Mats Granryd. Davon verwenden 1,5 Millionen Kunden die DSL-Anschlüsse des Anbieters. Neben schnellen Internetanschlüssen ist das Unternehmen in Deutschland größtenteils wegen der Telefoniepakete und der Call-by-Call Nummer 01013 bekannt. Mittlerweile bietet Tele2 jedoch auch mobiles Internet sowie Pakete zum mobil telefonieren an. In einzelnen Ländern ist weiterhin ein IPTV-Angebot verfügbar.

Noch kein VDSL im Angebot

Bei schnellen Internetzugängen konzentriert sich das Unternehmen in Deutschland auf Anschlüsse bis 16 Megabit. Dabei werden zwei unterschiedliche Pakete angeboten. Zum einen gibt es eines mit einer Telefonflatrate und eines mit einem minutenbasierten Tarif. Außerdem bietet das Unternehmen auch Tarife by-Call an. Dieses wird ebenfalls minutenbasiert abgerechnet und ist für Kunden verfügbar, die noch per Modem ins Internet gehen.

Vorteile:

  • Bis zu 16 Megabit Geschwindigkeit
  • Zugang über Mobilfunk und DSL möglich.
  • Tarif mit und ohne Telefonflatrate für Kunden verfügbar
  • Optionen für das Telefonieren ins Ausland verfügbar
  • Flatrates zum Telefonieren auch ohne Internetzugang buchbar
  • Call-by-Call Angebot für günstiges Telefonieren

Nachteile:

  • Noch nicht überall verfügbar
  • VDSL ist nicht verfügbar, sodass die vollen Geschwindigkeiten nicht genutzt werden können
  • Nur zwei Pakete für das World Wide Web in den eigenen vier Wänden verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*