Kabel Deutschland

KabelDeutschland_LogoDie erfolgreiche Geschichte von Kabel Deutschland beginnt im März 2003, als eine Investorengruppe aus Goldman Sachs Capital Partners, Apax Partner und Providence Equity Partners sechs regionale Kabelnetzbetreiber kauft. Die Investoren legen diese zusammen und gründen die Kabel Deutschland Gruppe. Sofort beginnen sie mit der neuen Geschäftsführung den konsequenten Umbau des technisch geprägten Unternehmens zu einem Kundenorientieren Programmvermarkter. Bereits im Dezember 2003 startet in Berlin das Pilotprojekt für den modernen Internetzugang DSL über das TV-Kabel. Schnell kommen weitere Städte hinzu und der Regelbetrieb mit der bundesweiten Bereitstellung von Kabel Internet wird aufgenommen. Mit Kabel Digital BASIC und Kabel Digital BASIS Plus bietet das Unternehmen im April 2004 erstmals zwei digitale Programmpakete auf dem deutschen Markt an. Der Ausbau und die damit verbesserte Versorgung mit DSL durch das Breitbandkabelnetz ermöglicht immer mehr Kunden die Nutzung der Angebote von Kabel Digital HOME seit September 2004.

Das Unternehmen entwickelte sich zum größten Kabelnetzbetreiber in Deutschland und bietet seinen Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen. Das Leistungspaket ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen und nutzt das Breitbandkabelnetz für Leistungen wie Telefon, DSL und Telefon über das TV-Kabel. Über einen Partner runden Mobilfunk-Dienste das Angebot ab. In dreizehn Bundesländern in Deutschland versorgt das MDAX notierte Unternehmen etwa 8,5 Millionen Haushalte. Ungefähr ein Drittel davon sind Abos auf Kombidienste mit Internet, Kabelfernsehen und Telefon.

Im Juni 2013 bestätigte die Kabel Deutschland Holding AG ein Übernahmeangebot der Vodafone Group plc. Der Vorstand und der Aufsichtsrat des Unternehmens empfehlen im August 2013 die Annahme des Angebotes durch Vodafone. Durch diese Übernahme werden beide Unternehmen ihre starken Marktpositionen stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*