Computer

Den richtigen Computer-Shop finden: So kaufen Sie Hardware im Internet

Die Auswahl an Onlineshops für Computer-Zubehör ist riesig. Doch nicht immer ist automatisch der als erstes im Internet gefundene Computer-Shop die richtige Wahl. Um im Internet Hardware kaufen zu können sollten einige Dinge beachtet werden. Der Vergleich zwischen verschiedenen Händlern lohnt sich. Damit können Nutzer nicht nur Geld, sondern in vielen Fällen sich auch großen Ärger sparen. Hier ein paar Tipps, wo beim Kauf von Hardware im Internet zu achten ist.

Der günstigste Preis bedeutet nicht automatisch das günstige Angebot

Zunächst empfiehlt sich die Nutzung eines Preisvergleichs im Internet. Die Angebote an Internetseiten mit solchen Diensten sind vielfältig. Bei Eingabe eines Produktnamens bekommen Nutzer dort eine Auswahl von Händlern präsentiert, welche das Produkt im Portfolio haben. Zunächst dienen die Seiten dazu sich im Bezug auf den Preis einen Überblick zu verschaffen. Doch nicht allein der Preis sollte bei der Suche nach einem passenden Computer-Shop im Vordergrund stehen. Es lohnt sich auch einen Blick auf die Versandkosten zu werfen. Hier bieten speziell größere Händler die Option an, dass ab einem bestimmten Betrag versandkostenfrei die Produkte versendet werden. Kleinere Shops verlangen meist für den Versand eine Gebühr. Sollten die Versandkosten utopisch hoch sein, so ist von einem Kauf in dem Onlineshop eher abzuraten. Auch die Zahlungsmöglichkeiten sollten ein wichtiges Kriterium beim Onlinekauf im Computer-Shop sein. Wird lediglich als Option die Vorkasse angeboten, so sollte um den Shop ein großer Bogen gemacht werden. Empfehlenswert sind Shops die eine Bezahlung per Bankeinzug, Kreditkarte, Nachnahme oder sogar Rechnung erlauben. Teilweise bieten Händler auch die Bezahlung über Dienste wie PayPal an.

Zu viele Daten sollten bei der Registrierung nicht abgefragt werden

Nicht zuletzt spielt beim Vergleich verschiedener Händler auch der Datenschutz eine wichtige Rolle. Deshalb ist es wichtig darauf zu achten, welche Daten vom Käufer im Registrierungsprozess abgefragt werden. Name, Adresse und Telefonnummer sind verschmerzbar. Bei der Zahlung wird es zudem bei bestimmten Zahlungsarten notwendig sein, auch dort einige Daten anzugeben. Zudem sollte beim Hardware kaufen genau darauf geschaut werden, welche Informationen gespeichert oder möglicherweise sogar weitergegeben werden sollen. Adressen sowie andere persönliche Daten sollten lediglich für Versand und Bezahlung, nicht aber für die Nutzung durch ein Unternehmen genutzt werden. Teilweise gibt es auch Anbieter, die auf eine Registrierung verzichten. Für den Datenschutz ist aber nicht nur der Registrierungsprozess entscheidend. Auch die Verschlüsselung beim Versand der Daten sollte genau beachtet werden. Ob eine Verschlüsselung, zum Beispiel über SSL, angeboten wird können Kunden an einem Schloss neben der Internetadresse im Browser erkennen. Einige Browser zeigen zudem an, dass es sich aktuell um eine gesicherte Verbindung handelt.

Die Shops sollten umfangreiche Möglichkeiten über das Onlineinterface bieten

Der Service spielt auch beim Onlineshopping eine wichtige Rolle. Beim Hardware kaufen im Internet gibt es eine ganze Reihe von Anbietern, von denen nicht alle seriös sind. Ein gutes Onlineinterface zum Verwalten von Rechnungen und Bestellungen kann ein gutes Zeichen für Seriosität sein. Über die Oberfläche des Shops sollten viele Funktionen bereitstehen. Sinnvoll ist zum Beispiel eine Sendungsverfolgung oder eine Möglichkeit, alte Rechnungen herunterzuladen. Wichtig ist hier, dass ein Unternehmen viel Transparenz gegenüber ihren Kunden wahrt. Gleiches gilt für die Service-Hotlines. Bei einem Vergleich zu bevorzugen sind Anbieter, die entweder eine kostenlose Hotline oder eine Nummer im Festnetzbereich anbieten. Auch die Frage nach der Reklamation sollte entweder über die Hotline oder über den Internetauftritt klar geregelt sein. Viele Onlineshops bieten hier Möglichkeiten an direkt über die Seite ein Etikett zum Zurücksenden der Produkte direkt auszudrucken, sodass für den Kunden keine Zusatzkosten entstehen.

BezahlungVersandBesonderheiten
ALTERNATE Computerversand GmbHNachnahme, Vorkasse, KreditkarteDHL
Conrad Electronic GmbHBankeinzugDHL
Comtech GmbHNachnahme, Vorkasse, Paypal, SofortüberweisungDHL