Tag Archives: Abo-Abrechnung

Abo-Commerce automatisiert abrechnen

– Anzeige –

Mit Fakturia nimmt die automatische Abo-Abrechnung keine Zeit mehr in Anspruch. Bisher haben Sie Rechnungen manuell erstellt oder im Falle einer Systemnutzung für die manuelle Freigabe sorgen müssen. Durch Fakturia haben Sie mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft und nutzen ein Abo- und Subscription Management mit Vollautomatisierung. Immer mehr Unternehmen bieten Abos an und sorgen für Kundenzufriedenheit, in dem sie die regelmäßig gekauften Produkte automatisiert versenden und den Abo-Commerce zum Kundenvorteil nutzen. Durch den Massenversand entstehen wiederkehrende Rechnungen, die für Sie eine wiederkehrende Aufgabe mit immer den gleichen Arbeitsschritten bedeuten würde. Hier hilft Fakturia durch die Vollautomatisierung der Rechnungserstellung und erweist sich als effiziente Lösung, wenn Sie die automatische Abo-Abrechnung nutzen.

Für wen eignet sich Fakturia?

Die automatische Abo-Abrechnung eignet sich für Onlineshops und E-Commerce Betreiber, die zum Beispiel Biofood oder Sportnahrung im Abo anbieten und somit für eine Vielzahl der Kunden wiederkehrende Rechnungen mit immer dem gleichen Betrag ausstellen müssen. Der Rechnungsversand erfolgt mit Fakturia automatisiert und wird durch die direkte API Anbindung an Ihren Shop direkt zum im Abo vereinbarten Zeitpunkt generiert. Da Sie sich durch das Fakturia System nie wieder manuell um den Rechnungsversand Ihrer Abo-Kunden kümmern müssen, können Sie fällige Rechnungen nicht vergessen und Ihren Onlineshop mit einem professionellen Rechnungsmanagement führen. Bei allen Abo-Commerce Shops und bei jedem Onlineshop mit Massenversand im Abo fallen wiederkehrende Rechnungen an. Gleiches gilt für Dienstleister, die den automatisiert erfolgenden Rechnungsversand für monatlich anfallende Gesprächsgebühren und Beratungsleistungen wünschen.

Nutzen Sie den kostenlosen Betatest!

Sie möchten mehr über Fakturia wissen und das innovative System mit API Anbindung zu Ihrem Onlineshop testen? Bis 31.12.2016 können Sie sich im kostenlosen Betatest von den Vorteilen überzeugen und das System mit bis zu 200 Testkunden ausprobieren. Die Vollautomatisierung im Abo-Commerce erhöht Ihre Umsätze, ohne dass Sie Zeit mehr für Rechnungen in Ihren Massenversand integrieren müssen.

Online Rechnungen erstellen als Freelancer

– Anzeige –

Wiederkehrende Zahlungen abrechnen

Immer mehr Dienstleistungen und Lieferungen werden als Abonnement bzw. wiederkehrende Zahlung abgerechnet. Die modernen Geschäftsmodelle der Mobilfunk-Provider, Webhosting-Unternehmen, Carsharing-Betreiber, Anbieter von CloudSoftware-Lösungen, Rechtsanwälte, Steuerbüros oder Fitness-Studios, um nur einige Branchen zu nennen, arbeiten mit Abo-Rechnungen. Bei allen basiert das Prinzip auf einem Vertragsabschluß zwischen Anbieter und Kunde, in dem Abrechnungsintervalle, eine Mindestvertragslaufzeit sowie eine Kündigungsfrist vereinbart werden. Die Grundlage des Vertrages bilden regelmäßige Leistungen sowie nutzungsabhängige Beträge.

Zeitersparnis und Effizienz

Herkömmliche Fakturierungssysteme stoßen bei der regelmäßigen Abrechnung schnell an ihre Grenzen. Insbesondere kleinere Unternehmen mit einem großen Kundenkreis stehen jeden Monat vor einer Herausforderung für die Abrechnung von SaaS- und Abo-Rechnungen. Mit Fakturia.de erhalten Sie ein komfortables Programm, das Ihnen zur Verfügung steht und es ermöglicht, Rechnungen online zu erstellen. Die innovative Software ist eine Web basierte, innovative Abrechnungslösung, die wiederkehrende Zahlungen vollautomatisch abrechnet. Sie übernimmt die Erstellung der Serienrechnungen und handelt die Kundenverträge und die jeweilige Fälligkeit.

Direkte Datenerfassung

Fakturia.de ist ganz einfach in der Bedienung. Registrieren Sie sich online als Betreiber, erfassen Sie Ihre Kunden- und Artikel-Daten, die Leistungen sowie die Vertragsbedingungen. Sind diese Arbeiten erledigt, verschickt die Software automatisch die monatlichen Serienrechnungen an Ihre Kunden per E-Mail. Ob tägliche, monatliche oder jährlich Rechnungen online erstellen, die Software ist absolut flexibel. Die Preise von Fakturia setzen sich aus einer Grundgebühr sowie einem Anteil zusammen, der abhängig ist von den Transaktionen. Vier verschiedene Tarife stehen zur Auswahl, für Startups und Existenzgründer mit bis zu 10 Kunden ist die Nutzung kostenlos, Small Business, Premium und Enterprise sind weitere Varianten für Aborechnungen. Sie können jederzeit in ein höheres Paket wechseln.

Fall Sie interessiert sind, diese moderne SaaS-Mietsoftware zu testen, nutzen Sie die Möglichkeit mit einer Beta-Version. In der Beta-Test-Phase, die bis Ende 2016 geplant ist, haben 200 Nutzer die Chance auf eine kostenfreie Anwendung mit uneingeschränkter Leistung.

Abo-Rechnungen sorgen für termingerechte Rechnungsstellung

– Anzeige –

Für zahlreiche Unternehmen gehören Geschäftsmodelle, die auf dem Prinzip von Abonnements basieren, zum Firmenalltag. Fitness-Studios, Sport-Clubs, Webhosting-Anbieter, Provider im Bereich Mobilfunk, Steuerberater, Printmedien-Verlage und zahlreiche andere Firmen schließen mit Ihren Abnehmern Kundenverträge. Für die erbrachten Leistungen fallen monatlich wiederkehrende Zahlungen an. In den meisten Fällen handelt es sich um Beiträge, welche regelmäßig monatlich zu bezahlen sind. Der Betrag ist in den Vereinbarungen über Abrechnungsintervall, Laufzeit und Höhe der monatlichen Gebühr festgelegt. Bei der Erstellung solcher Abo-Rechnungen stoßen gängige ERP-Systeme schnell an ihre Grenzen. www.fakturia.de hat nach fünf Jahren Entwicklungszeit ein innovatives Abrechnungssystem auf den Markt gebracht, welche vollautomatisch den Versand der Kundenrechnung per PDF abwickelt. Die Software trägt den Namen “Faktura”, wer sich auf der Webseite des Anbieters registriert, hat die Chance auf einen Betatest.

Wiederkehrende Zahlungen entsprechend der Kundenverträge

Standardmäßige Warenwirtschaftsprogramme stoßen im Bereich Serienrechnungen und wiederkehrende Zahlungen schnell an ihre Grenzen. Bei der Software von www.fakturia.de steht die Vereinbarung mit dem Kunden mit all ihren Besonderheiten im Vordergrund. Zu Anfang werden die Konditionen der Verträge einmalig erfasst, anschließend profitiert der Kunde von der vollautomatischen Erstellung der Abo-Rechnungen. Fakturia erkennt, was dem Kunden in Rechnung gestellt werden muss. Der Versand der Serienrechnungen erfolgt voll automatisiert als PDF an die E-Mail-Adresse des Verbrauchers. Es ist keinerlei manuelle Tätigkeit mehr erforderlich.

Beta-Tester werden

Fakturia unterstützt internationale Währungen und Mehrsprachigkeit, höchste Datensicherheit ist garantiert. Firmen, welche an der Software interessiert sind, können jetzt besonders profitieren. Für die ersten zweihundert Kunden besteht die Möglichkeit, sich zum Betatest zu registrieren. Wer interessiert ist, meldet sich auf www.fakturia.de an, nach der Prüfung werden dem Tester Zugangsdaten zugesandt und er kann umgehend loslegen. Für ihn ist das neue Abrechnungssystem während der Testphase in vollem Umfang kostenlos nutzbar.