Tag Archives: München

Coworking im Süden von München – Sauerlach eröffnet eigenen Space

Steigende Lebenshaltungskosten in allen Bereichen, höhere Ausgaben für Mieten, Strom und Kommunikation – gerade für Selbständige und Existenzgründer kommt es deshalb darauf an, Lösungen in der täglichen Arbeit zu finden, mit denen die Kosten reduziert werden können und das Budget entlastet wird. Seit einigen Jahren gibt es deshalb immer mehr Plätze für Coworking – Freiberufler und Kreative mieten sich in gemeinsamen Büroflächen ein. Der Vorteil ist immens: Mit der Möglichkeit, gemeinsam große Büroflächen zu nutzen wird nicht nur sichergestellt, dass die Kosten für Miete, Kommunikationsgeräte und den Unterhalt der Räume geteilt und damit minimiert werden können – Coworking bietet auch die einmalige Chance, dass sich Freelancer und Existenzgründer zusammenschließen, kurze Wege und damit Synergien nutzen können.

Große Büros zum kleinen Preis

Gerade in Metropolen wie München sind Büromieten für Selbständige kaum erschwinglich. Nun startet mit Luminea IT Solutions ein renommiertes Unternehmen ein eigenes Angebot im Süden der bayrischen Landeshauptstadt. Über das Portal Coworking-Muenchen.eu erhalten Interessenten die Möglichkeit, entsprechende Spaces zum kleinen Preis anzumieten. Verkehrsgünstig an der A8 gelegen befindet sich das Büro in Sauerlach. Mit der S-Bahn S3 in Richtung Holzkirchen gut erreichbar dürfte das Büro aber vor allem für jene Startups oder Freelancer interessant sein, die aus dem Umland wie Wolfratshausen, Holzkirchen, Aying oder Dietramszell kommen.

Freiberufler und Selbständige profitieren vom Space

Ebenerdig untergebracht verfügt Luminea über eine Fläche von rund 100 Quadratmetern. Aus der eigenen leidvoll gemachten Erfahrung, dass Büroflächen heute gerade für junge Firmen oder Kreative kaum noch finanzierbar sind, entstand die Idee, eine eigene Coworking Community zu schaffen. Nun präsentiert Luminea nicht nur ausreichend Fläche, sondern auch eine Gemeinschaftsküche, eine Kaffeeautomaten, einen Zeitungsständer mit ausgewählten Fachzeitschriften aus dem IT-Bereich und eine Chillout-Zone. In den Nutzungskosten sind bereits die Kosten für das Festnetz, sind W-Lan, aber auch die Nutzung von Druckern, Scannern wie der LCD-Monitore am Arbeitsplatz bis hin zur Tastatur bereits enthalten. Vom Tagesticket, das bei 10 Euro beginnt, bis zum Monatsticket für 160 Euro ist damit ein Platz geschaffen, der keine Wünsche offen lässt.

Kurzfristige und langfristige Buchungen möglich

Kurzfristige Reservierungen sind ebenso möglich wie langfristige Buchungen, von Montag bis Freitag kann der Space genutzt werden. Wer aus beruflichen Gründen kurzfristig nach München muss oder wem nach dem Termin beim Kunden der Weg bis nach Wolfratshausen oder Holzkirchen zu weit ist – in Sauerlach wird er garantiert fündig. Innerhalb von 15 Minuten ist er zudem wieder in der Münchener Innenstadt. Wichtig zu wissen: Die Arbeitsplätze sind abends zu räumen, da es sich um Pool-Arbeitsplätze handelt. Wer sich dagegen ein Ticket für mehrere Tage sichert, der kann seine Unterlagen natürlich auch auf dem Schreibtisch hinterlassen. Mit diesem neuen Angebot wird nicht zuletzt eine Lücke im Münchener Süden geschlossen – ein Angebot, von dem viele profitieren können.

Mehr Informationen unter www.coworking-muenchen.eu

Innovativer IT-Service für München und Umgebung

Mit dem neuen Geschäftsbereich Systemhaus erweitert der IT-Dienstleister Luminea IT Solutions sein Leistungsportfolio um ein Dienstleistungsangebot basierend auf flexiblen IT-Servicepaketen zum Pauschalpreis. Zielgruppe des Angebots sind sowohl Unternehmen als auch Privathaushalte.

Der Holzkirchner IT-Dienstleister Luminea IT Solutions Ltd. kehrt mit dem Start des neuen Geschäftsbereichs Systemhaus zurück zu seinen Wurzeln. Was im Jahre 1997 in den Kellerräumen des Geschäftsführers Norbert Schollum unter dem Namen “Comtec Computersysteme” im Landkreis Altötting (Oberbayern) begann, erlebt nun unter neuem Namen und neuem Servicegebiet seine Wiedergeburt. Kerngeschäft von comtec war der Vertrieb von Computerhardware, die Assemblierung von individuellen PC-Systemen, sowie die persönliche Betreuung der Kunden durch Vor-Ort-Service. Aufgrund niedriger Margen wurde das Geschäft 2004 eingestellt und eine Neuausrichtung des Unternehmens auf die Bereiche professionelle IT-Beratung und Webhosting vorgenommen. Seitdem firmiert das Unternehmen, das nun im oberbayerischen Holzkirchen südlich von München seinen Sitz hat, unter dem Namen Luminea IT Solutions.

Mit der Eröffnung eines Service-Centers in Sauerlach erfolgte im Herbst 2009 ein weiterer Ausbau des Unternehmens. Die Mitarbeiter des Service-Centers kümmern sich um den reibungslosen Betrieb der Produkte und Dienstleistungen von Luminea und verfügen über hochspezialisiertes und tiefgehendes technisches Know-How. “Unser Servicecenter verfügt mit seinen qualifizierten Vollzeit-Arbeitskräften über weitaus mehr Potential, als es für die Wartung und den Betrieb unserer hauseigenen Produkte erforderlich wäre. Es lag für uns auf der Hand, dieses wertvolle Know-How nicht brach liegen zu lassen, sondern es der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen“, erklärt Norbert Schollum, Geschäftsführender Gesellschafter der Luminea IT Solutions Ltd. Das Luminea Systemhaus bündelt die gesamte Kompetenz der Firma Luminea und seiner Partner und bietet ein moderenes, faires und transparentes IT-Beratungspaket für Betriebe und Privathaushalte.

Kern des Beratungsangebotes vom Luminea Systemhaus sind die flexiblen IT-Servicepakete. “Das Besondere an unserem Paketkonzept ist, dass wir die maximal mögliche Flexibiliät für unsere Kunden herausgeholt haben. Kurze Vertragslaufzeiten, dynamische Kombinationsmöglichkeiten durch Zusatzpakete wie zum Beispiel ein Sicherheitspaket oder ein Paket zur Datensicherung zeichnen das Angebot ebenso aus wie seine besondere Fairness. Denn unsere Kunden bekommen bei uns eine Geld-zurück-Garantie, wenn wir unsere Versprechen nicht einhalten können.“, so Holger Reichert, Prokurist und technischer Leiter der Sparte Luminea Systemhaus. Was besonders ins Auge fällt, ist die Ausrichtung des Beratungsangebotes auf Gewerbe und Privat. Nahezu alle Systemhäuser und Beratungsdienstleister sind gewerblichen Kunden vorbehalten oder aufgrund der Preise für Privatpersonen unattraktiv. Privatleute haben bei EDV-Problemen meist nur die Wahl, teure PC-Notdienste in Anspruch zu nehmen.

Die Pakete des Luminea Systemhaus sind bewusst für Privathaushalte und gewerbliche Kunden konzipiert worden. Bereits ab sensationellen 9,90 Euro pro Monat erhalten Privatpersonen professionelle Hilfestellung bei PC-Problemen und technischen Fragestellungen durch Remote-Support und Fernwartung. Dabei lassen sich alle Pakete mit einer Frist von 3 Monaten jederzeit wieder kündigen. Das finanzielle Risiko ist also überschaubar. Servicepakete mit persönlicher Betreuung Vor-Ort beim Kunden sind bereits ab 99 Euro im Monat erhältlich. In allen Paketen ist ein bestimmtes Kontingent an Dienstleistungen Monat für Monat enthalten. Der Vor-Ort Service steht in einem Radius von ca. 35 km rund um München zur Verfügung. Anfahrtskosten werden dabei dem Kunden nicht in Rechnung gestellt. Der Kunde zahlt ausschließlich die monatliche Servicepauschale.

Mehr Informationen zum Systemhaus unter www.luminea-systemhaus.de