Highspeed Glasfaser Internet

Wenn Sie sich nach einem neuen Internettarif umschauen, dürften Sie sich mittlerweile fast automatisch an schnellen VDSL-Angeboten orientieren, die hohe Bandbreiten und unzählige Zusatzleistungen versprechen. Neukunden werden mit günstigen Konditionen geködert, wobei die versprochenen Leistungen nach Vertragsabschluss nicht immer eingehalten werden kann. Grund dafür ist in der Regel die nur schlecht ausgebaute Festnetz-Infrastruktur. Selbst wenn Sie einen Anschluss mit 50- oder sogar 100 MBit/s buchen, kommt oft nur ein Bruchteil der versprochenen Leistung an. Daher sollte vor Vertragsabschluss immer ein Verfügbarkeits-Check durchgeführt werden. Wollen Sie hingegen auf Nummer sicher gehen, wird gezielt schnelles Internet mit Glasfaser gesucht und bevorzugt. Nun besteht auch im Kreis Borken die Möglichkeit, per FTTH bzw. so genanntes Glasfaser DSL online zu gehen.

Für viele Aufgabengebiete eignen sich konventionelle DSL- oder Kabel-Anschlüsse. Wenn Sie allerdings keinen Breitbandverlust akzeptieren können, ist schnelles Internet mit Glasfaser die optimale Lösung. Im Gegensatz zu DSL oder Kabel werden die Datenpakete nicht per Strom übertragen, sondern durch Licht weitergeleitet. Diese Impulse sind deutlich flotter sondern auch weniger anfällig. Besonders Unternehmen bevorzugen diese Netzwerkkomponenten, zumal ein Datenumsatz von bis zu 10 Gigabyit erreicht wird. Doch im Kreis Borken können Sie selbst als Privatperson auf die Vorzüge von Glasfaser DSL zurückgreifen. Dafür sorgt der Provider BORnet, der zudem auch Teile der Kreise Wesel, Steinfurt und Coesfeld mit schnellem Internet aber auch Festnetz und HD-TV versorgt.

Aktuell vermarktet BORnet drei Tarifpakete, die zwischen 44,95 EUR und 59,95 EUR Grundgebühr kosten. Alle Angebote kommen mit einer 100 MBit/s schnellen Glasfaser DSL Flat. Der Tarif GLASfaser 2.0 beinhaltet zudem eine Festnetz-Flat und wer dazu noch HD-TV empfangen möchte, greift zu GLASfaser 3.0. Hier bekommen Sie dann neben Internet- und Festnetz-Flat auch bis zu 100 SD-Sender und ganze 40 TV Kanäle in HD.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*