fiverr – Dienstleistungen online buchen, und zwar für unter 5 EUR

Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende wissen: manchmal sollte man die Hilfe eines Experten in Anspruch nehmen, anstatt alles selbst zu machen. Auch in Sachen Freizeit erleichtert uns Outsourcing immer wieder das Leben. Hier setzt das Konzept der beliebten Plattform “fiverr” an, die als Vermittler für E-Lancer fungiert. Wer etwas besonders gut kann oder einfach nur eine originelle Geschäftsidee hat, darf seine Dienste hier anbieten. Je nach Art der Dienstleistung wird sie pauschal um 5 Dollar angeboten oder kann in Verbindung mit diversen Upgrades gebucht werden. Aufwändigere Jobs wie die Gestaltung eines Cartoon Characters nach den individuellen Vorgaben des Auftraggebers können zwar auch ohne Upgrades gebucht werden, kommen dann aber meist als Schwarz-weißes Line-Art und ohne Photoshop Source File daher. Hier macht sich die Transparenz des Unternehmens positiv bemerkbar, da jede Leistung ganz genau beschrieben wird und den Konsumenten so im Normalfall keine bösen Überraschungen erwarten. Als Referenz für die Güte des E-Lancers können übrigens auch die Bewertungen durch andere User heran gezogen werden.

Nach Aufruf der Seite www.fiver.com stößt der neugierige Benutzer auf eine Vielzahl möglicher Leistungen in den Bereichen “Graphics & Design”, “Online Marketing”, “Writing & Translation”, “Video & Animation”, “Music & Audio”, “Programming & Tech”, “Advertising”, “Business” und zu guter Letzt “More”. Die besonders interessante Rubrik “Programming & Tech” beinhaltet Subkategorien zu Themen wie Web Programming, WordPress, Datenbanken und mehr. Findet sich für den User ein interessantes Angebot, so kann nach einem Blick auf eine detaillierte Job-Beschreibung direkt ein “Gig”, also Auftrag, erteilt werden. Gezahlt wird der fällige Betrag inklusive 5 % Vermittlungsgebühr mittels PayPal, Kreditkarte oder Bitcoin. Nach der Zahlungsabwicklung wird der Auftraggeber zur Bekanntgabe seiner Wünsche aufgefordert. Zwar sind Basiskenntnisse in Englisch hier hilfreich, notfalls reicht aber auch die Zuhilfenahme von Google Translate, zumal technische Eckdaten und Erwartungen in diesem Segment meist universell verständlich sind. Hat der User seine Auftragsbeschreibung eingereicht, beginnt die im Vorhinein festgelegte Frist für den E-Lancer zu laufen. Kann dieser die Frist nicht einhalten, so ist eine Stornierung mit sofortiger Rückerstattung direkt nach Ablauf der Frist möglich. Fiverr vereint somit Transparenz, Sicherheit und ein vielfältiges Angebot an Gigs.

Bildquelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*