HDMI

Die Abkürzung HDMI steht für den Fachbegriff “High Definition Multimedia Interface” und definiert eine Schnittstelle zur Übertragung von digitalen Ton- und Bildsignalen in der Computer- und Home-Entertainmemt-Welt. Das HDMI-Interface hat sich mittlerweile als Standard zum Anschluss von hochauflösenden Flachbildschirmen und Fernsehern mit HD- oder Full-HD Auflösung etabliert und gewinnt auch in der Computertechnik mehr und mehr an Bedeutung, da die moderne Grafikkarte in der Regel auch mit dieser Schnittstelle ausgestattet ist.

HDMI stellt eine Weiterentwicklung der DVI Spezifikation dar und ist mit dieser abwärtskompatibel. Im Vergleich zum DVI Anschluss werden allerdings kleinere Stecker verwendet und zusätzlich auch Toninformationen übertragen. Zudem bietet die HDMI-Schnittstelle die Möglichkeit der Verschlüsselung und Sicherung der übertragenen Signale per HDCP. Dieser Kopierschutz kann die unberechtigte Vervielfältigung von digitalen Signalen über die HDMI-Schnittstelle verhindern. Eine weitere Besonderheit stellt die Möglichkeit dar, über die HDMI-Verbindung auch Steuersignale zu übertragen. Dadurch können mehrere elektronische Geräte über HDMI-Verbindung hinweg ferngesteuert werden.